Facebook Twitter Gplus RSS
magnify

Update: Online-Marketing-Blog.eu und der 301-redirect Domainumzug

Ich beziehe mich auf die Artikel:

Abschlussbericht: Online-Marketing-Blog.eu und der 301 redirect Domainumzug

und

301-redirect: Domainumzug und die Auswirkungen auf die SERPs

 

Auch Alexa ist mir wieder wohlgesonnen

Rund zwei Monate sind nun vergangen seit ich meine neue Domain Online-Marketing-Blog.eu im Netz habe und von meinem alten Blog per 301-redirect sämtliche Artikel weitergeleitet habe.

Nur zur Erinnerung, so geht´s:

Einfach in der .htaccess Datei die folgenden Einträge vornehmen. Das muss leider für jede URL gemacht werden, damit die alten Backlinks erhalten bleiben.

rewriteEngine On

Redirect 301 /index.html https://www.online-marketing-blog.eu/
Redirect 301 /artikel1.html https://www.online-marketing-blog.eu/artikel1/
Redirect 301 /artikel2.html https://www.online-marketing-blog.eu/artikel2/
usw….

Mittlerweile haben sich sämtliche negativen Begleiterscheinungen aufgelöst. Meine Rankings stimmen wieder und Google hat sämtliche URLs in den SERPs umgeschrieben. Heute morgen habe ich dann festgestellt, dass auch mein Alexa-Rank wieder ganz der Alte ist.

Als (jetzt aber) endgültigen Abschluss des Projekts Domainumzug per 301-redirect kann ich also feststellen, dass nach ca. 2 Monaten alles wieder beim Alten ist. Jetzt heißt es auf das nächste PageRank-Update warten… 😉

 

Ein Antwort

  1. Conny

    2 Monate ist trotz allem natürlich eine relativ lange Zeit. Aber es könnte wohl auch schlimmer sein – wie hat sich das denn auf deine Besucherzahlen in der Zeit ausgewirkt? Das dürfte wohl mit die wichtigste Statistik sein, wenn man davon ausgeht, dass sich im Laufe der Zeit nach einem Umzug die Rankings wieder auf dem alten Niveau einpegeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.