(More)…

" />
Facebook Twitter Gplus RSS
magnify

Online Shop: Vertrauen schaffen – Umsatz erhöhen

Vertrauen – Das ist etwas was man dem Supermarkt um die Ecke gerne entgegenbringt, da man ihn schon jahreland kennt.

Im Internet ist ein Online-Shop jedoch meist anonym und niemand kennt den Shop, den man gerade beim Googlen gefunden hat. Die meisten Besucher eines Shops kommen nämlich zum ersten Mal auf die Webseite und haben keine Ahnung wer man ist, bzw. ob man vertrauenswürdig ist.

Beinahe jeder halbwegs gescheite Mensch ist heutzutage in der Lage sich einen kleinen Online-Shop zusammenzubasteln, ganz egal ob mit ehrlichen oder betrügerischen Absichten. Da die Medien -berechtigterweise- ein gewisses Misstrauen schüren, haben kaufwillige Nutzer oft Angst sich einem Shop anzuvertrauen. Binnen Millisekunden wird entschieden, ob man dem Shop vertraut – oder eben nicht. Meist wird im Falle des Misstrauens sofort wieder zurück in die Google Ergebnisliste geklickt und ein möglicher Sale ist für immer verloren. Das Schlimmste daran ist: Man weiß noch nicht einmal wieso.

Tipps um Vertrauen aufzubauen

  • Design und Technik
  • Wie im wahren Leben ist das Erscheinungsbild einer Webseite entscheidend. Alle Elemente sollte klar und verständlich sein. Getreu dem Motto: “Don’t make me think!”. Auch sollte technisch alles einwandfrei funktionieren, sodass dem potentiellen Käufer keinerlei Barrieren im Weg stehen. Nichts ist ärgerlicher als ein Kontaktformular, welches Fehler enthält und deshalb nur schlecht oder gar nicht bedienbar ist.

    Lassen Sie ihr Design deshalb von einem Profi erstellen, der nicht nur Ahnung von Programmierung hat, sondern auch von Design und Usability

  • Erwartungen erfüllen
  • Erläutern Sie schon auf der Produktseite, was den Kunden nach dem Kauf erwartet. Räumen Sie mögliche Unsicherheiten von vornherein aus Weg und klären Sie wichtige Fragen wie: Bezahlart, Versanddauer, Versandart und Rückgaberecht zum Beispiel rechts neben der Produktbeschreibung.

  • Referenzen anzeigen
  • Fast niemand wird jemals von Ihnen gehört haben. Zeigen Sie deshalb wer Sie sind und was Sie schon geleistet haben. Seien Sie ruhig ein bisschen stolz darauf, wenn Sie schon einmal im Fernsehen oder im Radio waren. Zeigen Sie auch die Symbole von möglichen branchenspezifischen Preisen, die Sie gewonnen haben. Auch Querverweise auf Presseartikel sind hilfreich. Kurz gesagt: Zeigen Sie, wenn andere über Sie geredet haben.

  • Zahlen offenlegen
  • Menschen tendieren dazu das zu tun, was alle tun. Also können Sie ruhig stolz darauf sein, wenn Sie in den letzten 12 Monaten 1.000.000 Verkäufe hatten. Schreiben Sie die Zahlen aus (1.000.000 anstatt 1 Million). Die vielen Nullen können Eindruck schinden.

Mit all diesen Tipps ist der Grundstein für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gelegt und Sie werden schnell feststellen, dass es sich lohnt.

Weitere Tipps können gerne im Kommentarfeld gepostet werden.

 

12 Antworten

  1. Hi,
    Dein Blog ist schön übersichtlich und gut lesbar. Aber es fehlt eine Vorschau auf andere Texte. Er sieht so neu aus 😉

  2. Zahlen offenlegen:1.000.000, schade dass das manche leute nicht mehr lesen können, so wie seehofer 😀 http://www.youtube.com/watch?v=wZSocb3gazk

  3. Interessanter Artikel und vor allem Tips und Hinweise die ich so noch nicht beachtet habe. Referenzen kenne ich bisher nur von Internetseiten und nicht von Onlineshops.

  4. Daniel

    Erstmal vorweg: Super Blog, gefällt mir. Die Tipps gefallen mir auch richtig gut. Da kann man richtig was lernen! Danke dir!

  5. Wolfgang

    Ich danke dir, dass du uns so wundervolle Tipps gibst! mir gefällt die Seite auch sehr sehr gut und ich habe/werde noch einiges mitnehmen 🙂

  6. Horst

    Ich bin gerade so froh, dass ich auf deine Seite gestoßen bin, da ich vorhabe meine Seite zu verbessern und Vertrauen zu gewinnen. Ich bin gerade auf der Suche nach Tipps und Tricks und deine sind wirklich sehr hilfreich. Menschen tendieren wirklich dazu, das zutun, was alle anderen auch tun. Gut, dass du mich noch einmal daran erinnert hast. auch die anderen Sachen sind Gold wert. Ich werde sie auf jeden Fall berücksichtigen! Danke.

  7. Hey das sind echt gute Tipps! Ist ja wahnsinn, wie viel man "falsch" machen kann. Jetzt nachdem ich das hier gelesen hab ist es offensichtlich. Vielen Dank für die schöne Zusammenstellung!

  8. Tommi

    Sehr guter Beitrag mit vielen wertvollen Tipps, Danke und weiter so 🙂

  9. Vertrauen schafft man auch durch einen rechtlich professionell gestalteten Shop, der im Bestellprozess nicht mit sich widersprechenden Widerrufsbelehrungen, falschem Impressum, fehlender Datenschutzerklärung, etc. irritiert.

    Jede halbwegs professionelle Werbeagentur sollte heute ihre Grenzen kennen und sich bei der Erstellung einer neuen Website professionelle Hilfe ins Boot holen.

  10. Carsten

    Wirklich gute Tipps, die man beherzigen sollte.

  11. Bernfried

    Alles ganz wichtige Kriterien, wie man abseits der bekannten Gütesiegel das Vertrauen in einen Shop erhöhen kann.

  12. Wertvolle Tipps! Leider folgen diesen nicht alle Websitebetreiber. Um Vertrauen bei den Kunden zu wecken, lohnt es sich vielleicht vor allem eine Umfrage unter den Benutzern durchzuführen, sowie die Website von Ihnen testen zu lassen. Dann fällt es zweifellos leichter, alle Probleme zu bestimmen und Anpassungen durchzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.