Facebook Twitter Gplus RSS
magnify

Selbstständig im Internet mit einem Online-Shop

Man hört ja in den letzten Jahren viel davon: Geld verdienen im Internet. Aber ist es wirklich so einfach? Es gibt zahlreiche Ratgeber und Blogs, wie angeblich ganz einfach viel Geld im Internet verdient werden kann. Jedoch ist es viel schwieriger als es sich oft anhört – aber nicht unmöglich. Mit der richtigen Online-Marketing Strategie kann sich ziemlich schnell Erfolg einstellen.

Eine Idee muss her!

Das Wichtigste zuerst: Ohne einer guten Idee lässt sich wohl nichts verkaufen. Dabei ist es wichtig seine eigene Nische zu finden. Die großen Massenartikel können Sie dabei den Discountern überlassen. Es hat keinen Sinn sich dieser Preisschlacht anzuschließen. Viel effektiver ist es sich seine eigene Nische zu suchen. Etwas was Sie richtig gut können und wovon nur Sie Ahnung haben. Das merkt der Benutzer und kommt gerne in Ihren Shop.

Die richtige Software

Als zweiter Punkt auf dem Weg in die Selbstständigkeit ist die richtige Shopsoftware entscheidend. Es ist immer besser ein paar Euro für eine gute Lösung zu investieren, als sich hinterher zu ärgern, dass die Software nicht den gewünschten Anforderungen entspricht. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft und überlassen Sie die technischen Details den Profis. Das hat nicht nur den Vorteil, dass Sie entspannter mit der Software arbeiten können, sondern es wirkt sich auch nachhaltig auf Ihren Umsatz aus. Eine einfach zu bedienende Software erwirkt, dass die Abbruchrate beim Kauf wesentlich geringer ist und dass somit der Umsatz steigt.

Marketing ist alles!

Was nützt der schönste Online-Shop, wenn ihn keiner kennt? Sie müssen also vor allem am Anfang schon ein paar Euro in die Hand nehmen und ihren Shop bewerben. Es gibt im Internet zahllose Möglichkeiten, wie Sie Ihren Shop am Besten promoten können. Es hängt ganz von Ihrer Zielgruppe ab, welche Maßnahmen sinnvoll sind. Auf jeden Fall sollten Sie auf die großen Suchmaschinen setzen und sowohl Adwords-Anzeigen schalten, als auch sich darum bemühen in den normalen Suchergebnisse weit vorne zu stehen. Für die sogenannte Suchmaschinenoptimierung (SEO) gibt es viele Experten, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Ihnen auf dem Weg zum Erfolg helfen werden.

Nicht schlappmachen!

Erfolg kommt nicht von einem Tag auf den anderen. Also seien Sie nicht enttäuscht, wenn es die ersten Monate ziemlich einsam ist in Ihrem Online-Shop. Wichtig ist, dass Sie durchhalten und Ausdauer beweisen. Nach ein paar Monaten wird der Erfolg mithilfe von viel harter Arbeit sich wie von selbst einstellen.

Viel Erfolg!

 

3 Antworten

  1. Hallo Max,
    vielen Dank für den informativen Beitrag. Die nötigen Schritte von der ersten Idee bis hin zum Erfolg sind gut zusammen gefasst.
    Wichtig ist meiner Meinung nach auch ein Hinweis, dass ein Onlineshop nicht weniger Arbeit macht, als stationärer Handel. Die Tätigkeiten mögen sich zwar unterscheiden, aber von alleine bringt auch der Onlineshop kein Geld ein.
    Auch die gesamte Abwicklung (Buchhaltung, Aftersales Service, Lagerhaltung, Transportwesen) sollte schon detailiert geplant sein, bevor man mit dem Onlineshop in die große weite Internetwelt startet. So kann man sich, wenn es dann läuft, auf das Kerngeschäft konzentrieren.

    MfG,
    Carmen W.

  2. Hallo zusammen! Da wir momentan auch über einen OnlineShop nachdenken, sauge ich alle Infos dazu auf. Vielen Dank schonmal für den Artikel! Ich denke auch, das wichtigste ist Geduld und Audauer. Wer schnell Profit erwartet, wird enttäuscht werden. Daher sollte man sorgfältig planen und viel Zeit in Pflege und Marketing investieren.

  3. Henrik Boman

    Vielen Dank für den Eintrag mit den sehr klaren Aussagen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *